Fotoverträge – Model Release

Ob ein Hobby, Amateur, Semi-Profi oder Profi Fotograf…

wenn es um ein Shooting mit einem Model geht, dann sollte auch ein Vertrag mit dem jeweiligen Model erstellt werden. Dies ist keine Schikane, eher regelt es die Rechte von beiden Parteien und soll Missverständnissen und Missbrauch vorbeugen.

Nach dem Erstellen von Fotos ist der Fotograf grundsätzlich erst mal alleiniger Urheber der Fotos und dürfte diese auch verwerten. Durch eine eventuelle Veröffentlichung der Bilder sind jedoch die Rechte des jeweiligen Models betroffen

Das Recht am eigenen Bild

WordPress Webseite optimieren

Heute dreht sich der Blogeintrag mal nicht direkt um die Fotografie, sondern viel mehr um die Optimierung einer WordPress Webseite.

Für Besucher auf einer Webseite gibt es nicht schlimmeres als lange Ladezeiten… und wer WordPress als Blog verwendet, kennt das Problem. Am Anfang ist die Seite noch rasend schnell und mit zunehmendem Inhalt und auch Plugins wird die Ladezeit immer größer.

 

Es gibt einige Tools, welche dabei helfen können.